Datenschutzerklärung

Die Partei DIE LINKE nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der geltenden Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Persönliche Daten

Persönliche Daten, die Sie an uns (DIE LINKE. Kreisverband Kiel) elektronisch übermitteln, wie z.B. Namen, Postanschrift, E-Mail-Adresse oder andere persönlichen Angaben, werden von uns nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte außerhalb der Partei DIE LINKE weitergegeben. DIE LINKE. Kreisverband Kiel wird Ihnen nur Informationen zuschicken, sofern Sie sich für entsprechende Dienste angemeldet haben oder Mitglied bei uns sind.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Kontaktformular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert und gegebenenfalls an den Bundes- , die Landes- und Kreisverbände der Partei sowie Gliederungen der Partei übermittelt, soweit dies zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Die von Ihnen an uns übermittelte Angaben werden unverzüglich nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage, spätestens jedoch nach drei Jahren gelöscht.

Grundsätzlich ist für die Bearbeitung einer Anfrage nur Ihre E-Mail-Adresse notwendig, weitere Angaben benötigen wir nicht.

Datenlöschung und Speicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt bzw. nach Ablauf der in dieser Datenschutzerklärung benannten Fristen. Eine längere Speicherung kann dann erfolgen, wenn der Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist z.B. entsprechend des Parteienrechts entgegensteht. Eine Weitergabe an Dritte außerhalb der Partei DIE LINKE erfolgt nicht, vorbehaltlich gesetzlicher Bestimmungen oder eines richterlichen Beschlusses.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Eine Nutzung der Internetseite kiel-entscheidet.de ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich oder in unserem berechtigten Interesse und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter (WebhostOne GmbH, Mumpferfährstraße 68, 79713 Bad Säckingen) Zugriffsdaten von Besucherinnen und Besuchern dieser Internetseite auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO. Ein entsprechender Auftragsverarbeitungsvertrag wurde abgeschlossen.

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser oben benannter Hostinganbieter, erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Die anfragende IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzerin bzw. Nutzer für uns anonym bleiben.

Solche Serverlogfile-Informationen können aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) bzw. zu Zwecken der technischen Wartung für die Dauer von maximal 90 Tagen gespeichert werden und werden anschließend gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzerinnen und Nutzern. Zum anderen dienen sie dazu, die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzerinnen und Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert werden kann.

Verschlüsselte Verbindung

Diese Seite kann ausschließlich verschlüsselt über Hypertext Transfer Protocol Secure (https) aufgerufen werden. Diese Maßnahme dient der Sicherheit der Nutzerinnen und Nutzer. Zur Realisierung wird Server Name Indication (SNI) verwendet, was bedeutet, dass bei Nutzung des veralteten Betriebssystems Windows XP und einer entsprechend veralteten Version des Microsoft Internet Explorers (ebenso beim Android Browser vor der Version 3.0 sowie beim Safari Browser unter iOS vor der Version 4.0) eine Fehlermeldung erscheint: Die Verbindung sei „nicht vertrauenswürdig“. Diese Anzeige erscheint nur, wiel die veralteten Browser-Versionen die hier benutzte Technologie nicht interpretieren können. Die Verbindung ist vertrauenswürdig und sicher.

Soziale Netzwerke

Durch Betätigung der jeweiligen Buttons ist eine Nutzung bzw. Verlinkung von Inhalten dieser Seite mit sozialen Netzwerken (z.B. Facebook, Google+, Twitter) und anderen Diensten möglich. Erst durch die aktive Betätigung der jeweiligen Buttons werden Daten an die entsprechenden Dienstanbieter übertragen, welchen dann den jeweiligen Datenschutzregelungen dieser Anbieter unterliegen.

Wir verwenden die datenschutzsicheren „Shariff“-Schaltflächen. „Shariff“ wurde entwickelt, um mehr Privatsphäre im Netz zu ermöglichen und die üblichen „Share“-Buttons der sozialen Netzwerke zu ersetzen. Dabei stellt nicht der Browser der Nutzerinnen und Nutzer, sondern der Server auf dem sich dieses Onlineangebot befindet, eine Verbindung mit dem Server der jeweiligen Social-Media-Plattformen her und fragt z.B. die Anzahl von Likes, etc. ab. Die Nutzerinnen und Nutzer bleiben hierbei anonym. Mehr Informationen zum Shariff-Projekt finden Sie bei den Entwicklern vom Magazin c’t.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als „Inhalte“).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Google Fonts

Wir binden Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein.
Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzerinnen und Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzerinnen und Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzerinnen und Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die so erhobenen Daten der Nutzerinnen und Nutzer werden nach 26 Monaten gelöscht.

Die vom Browser der Nutzerinn oder des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nutzerinnen und Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzerinnen und Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy.

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen und folgender Rechtsgrundlagen gemäß Artikel 6 Abs. 1 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung:

– Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO)

– Vertragserfüllung oder vorvertragliche Maßnahmen (Artikel 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO)

– rechtliche Verpflichtungen (Artikel 6 Abs. 1 lit. c EU-DSGVO)

– Zur Wahrung eines berechtigten Interesses. Die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten der Betroffenen überwiegen das erstgenannte Interesse nicht. (Artikel 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO)

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts sowie dessen technische Betriebssicherheit.

Des weiteren erfolgt die Datenverarbeitung auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen und folgender Rechtsgrundlagen gemäß Artikel 9 Abs. 2 lit. d der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung:

– auf der Grundlage geeigneter Garantien durch eine politische und weltanschauliche Vereinigung ohne Gewinnerzielungsabsicht im Rahmen ihrer rechtmäßigen Tätigkeiten und unter der Voraussetzung, dass sich die Datenverarbeitung ausschließlich auf die Mitglieder oder ehemalige Mitglieder der Vereinigung oder auf Personen, die im Zusammenhang mit deren Tätigkeitszweck regelmäßige Kontakte mit ihr unterhalten, bezieht und die personenbezogenen Daten nicht ohne Einwilligung der betroffenen Personen nach außen offengelegt werden.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren.

In Schleswig-Holstein ist diese das Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz, Postfach 71 16, 24171 Kiel bzw. Holstenstraße 98, 24103 Kiel.

Verantwortlichkeit

Diese Internetpräsenz wird betrieben von:

DIE LINKE.
Kreisverband Kiel
Exerzierplatz 34
24103 Kiel

E-Mail: info@linke-kiel.de

Satzungsgemäße Grundlage: https://linke-kiel.de/wp-content/uploads/2018/02/Kreissatzung-Kiel.pdf

Datenschutzbeauftragter

Der zuständige Datenschutzbeauftragte ist unter dieser Adresse zu erreichen:

DIE LINKE. Schleswig-Holstein
Datenschutzbeauftragter
Exerzierplatz 34
24103 Kiel

E-Mail: datenschutz@linke-sh.de

Diese Datenschutzerklärung basiert teilweise auf dem Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke und wurde vom Webseiteninhaber angepasst.